Tankstop6 begleitet die Eröffnung für Vattenfall

Kommandosache Biowärme: Bundeswehr verabschiedet sich von der Steinkohle Startschuss für ein innovatives Versorgungskonzept in Altenstadt.

Altenstadt: Am 18. Februar 2020 wird die neue innovative Wärmeversorgung für die Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Altenstadt in Betrieb genommen. Die letzte Steinkohleheizung der Bundeswehr ist damit Geschichte. Stattdessen geht eine umweltschonende Energie- und Wärmeversorgungslösung an den Start, die jährlich rund 3.000 Tonnen CO2 vermeidet und regionale Partner einbindet.


Zusammen mit Andrea Jochner-Weiß, Landrätin von Weilheim-Schongau, Albert Hadersbeck, Bürgermeister von Altenstadt, Oberstleutnant Robert Badstübner, Kommandeur der Franz-Josef-Strauß-Kaserne und Johann Nuscheler, dem Geschäftsführer der Biogas Kees & Nuscheler GmbH & Co. KG nimmt die Vattenfall Energy Solutions GmbH vor Ort die innovative dezentrale Anlage in Betrieb, die ab sofort die Kaserne in Altenstadt am Lech mit umweltfreundlicher Wärme versorgt.